Signale von der ISS auf 145.800 MHz

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: Signale von der ISS auf 145.800 MHz

Beitragvon Maik » Sa 5. Mai 2012, 19:45

Ja Hans habe ich. Wow, Glückwunsch !!!
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3272
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Signale von der ISS auf 145.800 MHz

Beitragvon Goofy78 » Sa 5. Mai 2012, 20:28

Könnte man ja mal online stellen, Hans kann ja übersetzen. Und Glückwunsch Hans!!!

Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Oktober
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6737
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50

Re: Signale von der ISS auf 145.800 MHz

Beitragvon omue » So 24. Jun 2012, 17:04

Heute war reger Funkverkehr beim 16:00 uhr Überflug auf der 145,795 in Russisch.

AOR AR-5000
Benutzeravatar
omue
Antennenhalter
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:16
Wohnort: Landsberg SA

Re: Signale von der ISS auf 145.800 MHz

Beitragvon omue » Sa 8. Sep 2012, 16:39

Gerade eben Packet ( APRS) auf der 145.825

--------------------------------

<R1:00 SP1TMN-6>CQ v RS0ISS-4* UI^>
=5322.47N/01438.58E`-Janusz-SZCZECIN-jo73hj

<R1:00 EA6XQ-15>APRS v RS0ISS-4* UI >
:EA7HGW-15:saludos Paco
<R1:00 EA1AML-2>CQ v RS0ISS-4* UI >
=4243.38N
Benutzeravatar
omue
Antennenhalter
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:16
Wohnort: Landsberg SA

Re: Signale von der ISS auf 145.800 MHz

Beitragvon omue » Fr 19. Jul 2013, 10:49

Hallo,

heute (19.07.13) beim 10:40 Uhr Überflug FM Sprechfunk auf der 145.8 MHZ.
Es wurde angekündigt bein nächsten Überflug QRV zu sein.
Zwischenduch Packet:

<R1:00 IK3ZGB-2>CQ v RS0ISS-4* UI >
=4542.75N/01142.00E`73' Via ISS de Cris {UISS53}
<R1:00 IZ8IAW-7>TQ3S29 v RS0ISS-4* UIv>
'*CMl ^\[/>MONTE VAIRANO CBASSO

<R1:00 IK3ZGB-2>CQ v RS0ISS-4* UI >
=4542.75N/01142.00E`73' Via ISS de Cris {UISS53}
<R1:00 PD0RLX>UQRXP0 v RS0ISS-4* SGATE WIDE UIv>
'y<^\l ^\K\]Hallo Christ 73

<R1:00 RS0ISS-11>IZ6RND-6 UA->
<R1:00 RS0ISS-11>IZ6RND-6 I00^>
Welcome to RS0ISS's message board

System Ver 1.50 82566 Bytes free

<R1:00 RS0ISS-11>IZ6RND-6 RR0+>
<R1:00 RS0ISS-11>IZ6RND-6 RR0+>
<R1:00 RS0ISS-11>IZ6RND-6 RR0+>
<R1:00 RS0ISS-11>IZ6RND-6 RR0+>
<R1:00 RS0ISS-11>IZ6RND-6 DISC+>
<R1:00 RS0ISS-11>IZ6RND-6 DISC+>

Olaf
Benutzeravatar
omue
Antennenhalter
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:16
Wohnort: Landsberg SA

Re: Signale von der ISS auf 145.800 MHz

Beitragvon Maik » Fr 19. Jul 2013, 21:26

Oh da bist du wohl der einzige der da gehört hat. Hast du was mitgeschnitten ?
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3272
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Signale von der ISS auf 145.800 MHz

Beitragvon omue » Sa 20. Jul 2013, 08:46

Maik hat geschrieben:Oh da bist du wohl der einzige der da gehört hat. Hast du was mitgeschnitten ?


zum Mitschneiden bin ich zu faul :oops:
Es war eine Amateurfunkverbindungen in Englisch.
Benutzeravatar
omue
Antennenhalter
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:16
Wohnort: Landsberg SA

Re: Signale von der ISS auf 145.800 MHz

Beitragvon Maik » Di 6. Aug 2013, 21:38

Im Überflug ab 20:52MESZ war Luca Parmitano, KF5KDP im QSO-Betrieb auf 145.800MHz aktiv. Leider über die Station im Columbus Modul und daher ist das Signal nicht besonders stark.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3272
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Signale von der ISS auf 145.800 MHz

Beitragvon Maik » Mi 7. Aug 2013, 21:49

Auch heute ist Luca wieder im QSO-Betrieb aktiv. Gerade auch mit visueller Beobachtung der ISS.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3272
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Signale von der ISS auf 145.800 MHz

Beitragvon Maik » Mo 12. Aug 2013, 22:50

Ab 22:31MESZ war Luca wieder im QSO-Betrieb auf der 145.800MHz zu hören und zeitgleich die ISS visuell zu sehen.

Ich weiss jetzt nicht bin ich der einzige den das interessiert ? Hört sonst niemand von euch in die Überflüge rein ? Eigentlich war jetzt fast jeden Abend was zu hören. Am Sa. gab es sogar einen russischen Sk von der Sputnik Station im Swesda Modul. Also nur für meinen Teil muß ich das nicht ins Forum schreiben. Ich komm mir langsam doof vor hier Selbstgespräche zu führen. Vielleicht könnte sich mal jemand von euch andere Mitglieder dazu äußern und da denke ich jetzt nicht an den Daniel / Goofy78.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3272
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

VorherigeNächste

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste