Russische Raumfahrt

Hier findet man Informationen über aktuelle oder zukünftige Satelliten-Starts.

Moderator: Goofy78

Re: Russische Raumfahrt

Beitragvon jakda » Di 25. Feb 2020, 12:03

Hier OREL mit Landebeinen. Diese befinden sich während des Fluges zusammengeklappt unter dem Hitzeschild, das bei der Landung abgeworfen wird:

Bild

Bild
Benutzeravatar
jakda
Antennenhalter
 
Beiträge: 91
Registriert: So 2. Jun 2019, 23:29

Re: Russische Raumfahrt

Beitragvon jakda » Do 27. Feb 2020, 09:58

Wie jede Woche gab es einen "Kosmischen Mittwoch".
Für die "SATler" vielleicht interessant ab 7:45 min über GONEZ, danach über den Start MERIDIAN:

Benutzeravatar
jakda
Antennenhalter
 
Beiträge: 91
Registriert: So 2. Jun 2019, 23:29

Re: Russische Raumfahrt

Beitragvon jakda » Mi 18. Mär 2020, 09:06

Das Kommando-Schiff von "Sea Launch" ist im Russischen Hafen SLAVYANKA im fernen Osten angekommen.
Der Startkomplex gehört dem russischen Unternehmen S7 - vielleicht sollten wir in Zukunft besser den Namen "MORSKOJE START" verwenden.
Die Ankunft der Startplattform auf dem Frachtschiff Xin Guang Hua (Hongkong) wird am 29. März erwartet.
Benutzeravatar
jakda
Antennenhalter
 
Beiträge: 91
Registriert: So 2. Jun 2019, 23:29

Re: Russische Raumfahrt

Beitragvon jakda » Do 19. Mär 2020, 10:55

Der "Kosmische Mittwoch" vom 18. März 2020, mit Bildern vom neuen Ausstellungsstück ALMAZ:

Benutzeravatar
jakda
Antennenhalter
 
Beiträge: 91
Registriert: So 2. Jun 2019, 23:29

Re: Russische Raumfahrt

Beitragvon jakda » Di 5. Mai 2020, 12:58

Bild
RKK Energija-Vize Mikrin ist mit 65 Jahren an Coronavirus gestorben.

http://www.gerhardkowalski.com/?p=19749
Benutzeravatar
jakda
Antennenhalter
 
Beiträge: 91
Registriert: So 2. Jun 2019, 23:29

Re: Russische Raumfahrt

Beitragvon jakda » Di 5. Mai 2020, 13:51

Wegen der Probleme mit OneWeb wird es dieses Jahr wahrscheinlich keinen Start aus WOSTOTSCHNY geben.
Geplant waren für 2020 vier Flüge. Kleiner Trost: Die Starts waren schon fast komplett bezahlt.
Nächster Start in W wahrscheinlich eine METEOR-M im August 2021...
Benutzeravatar
jakda
Antennenhalter
 
Beiträge: 91
Registriert: So 2. Jun 2019, 23:29

Re: Russische Raumfahrt

Beitragvon jakda » Di 12. Mai 2020, 10:12

ROSKOSMOS meldete gestern, dass eine Oberstufe FREGAT-SB sich am 8. Mai "zerlegt" hat. Sie war im Juni 2011 beim Start von SPEKTR-R im Einsatz.
In anderen Foren wird wieder über Unfähigkeit bei der geordneten Rückführung solcher Oberstufen diskutiert.
Es war aber nicht die eigentliche FREGAT, sondern es explodierte der abgeworfene Tank - ein normales Manöver bei dieser OS zur Gewichtsreduzierung.
Es ist fraglich, ob es möglich ist, so einen Tank geordnet zu erden...
Benutzeravatar
jakda
Antennenhalter
 
Beiträge: 91
Registriert: So 2. Jun 2019, 23:29

Re: Russische Raumfahrt

Beitragvon jakda » Mi 13. Mai 2020, 09:24

Gerhard Kowalski: Die russische Raumfahrt - 75 Jahre nach Kriegsende

Benutzeravatar
jakda
Antennenhalter
 
Beiträge: 91
Registriert: So 2. Jun 2019, 23:29

Re: Russische Raumfahrt

Beitragvon jakda » Do 14. Mai 2020, 09:58

Der "Kosmische Mittwoch" vom 13. Mai 2020:

Benutzeravatar
jakda
Antennenhalter
 
Beiträge: 91
Registriert: So 2. Jun 2019, 23:29

Re: Russische Raumfahrt

Beitragvon jakda » Di 19. Mai 2020, 08:49

In der russischen Raumfahrt gibt es einige Veränderungen in der personellen Besetzung.
Neuer Chef von ENERGIJA - dem wohl bedeutendsten russischen Raumfahrtkonzern, wird IGOR OSOR.
Osor war vorher Chef des namhaften Flugzeugbauers SUCHOJ.
Er löst SEWASTJANOW ab. Sewastjanow wahr schon einmal bis 2007 Chef von ENERGIJA. Jetzt steigt er weiter auf und wird ROGOSINs Berater, mitverantwortlich für die Entwicklung der privaten Raumfahrt.

Weiter:
ROGOSIN, Chef ROSKOSMOS, holt sich einer sachverständigen Journalisten an seine Seite - Iwan SAFRONOW, bisher bei Kommersant und Wedomosti.
Benutzeravatar
jakda
Antennenhalter
 
Beiträge: 91
Registriert: So 2. Jun 2019, 23:29

VorherigeNächste

Zurück zu Satelliten-Starts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron