02.11.2019 Cygnus CRS-12 (NG 12)

Hier findet man Informationen über aktuelle oder zukünftige Satelliten-Starts.

Moderator: Goofy78

02.11.2019 Cygnus CRS-12 (NG 12)

Beitragvon Goofy78 » Di 29. Okt 2019, 15:48

Für den 02. November 2019 ist gegen 14:59 MEZ der Start des Raumfrachters Cygnus CRS-12 vom Pad 0A, Wallops Island, Virginia mittels einer Antares Rakete geplant. Cygnus NG-12 ist die erste Mission im Rahmen von Commercial Resupply Services 2. An Bord befinden sich neben Artikeln für die Crew, Computerzubehör, Ausrüstung für die ISS, Ausrüstung für EVAs usw.wieder einige Cubesats.

Satelliten an Bord:

AeroCube 14A + AeroCube 14B
AeroCube 15A + AeroCube 15B
HARP
HuskySat 1 (HS 1)*
MVP-Argus (Argus 02, MVP A, SLU 05)
Orbital Factory 2 (OF 2)
Phoenix
RadSat-u
SOCRATES
STPSat 4
SwampSat 2

(* = AFU-Nutzlast an Bord)


AeroCube 14A + AeroCube 14B
sind zwei identische 3U-Cubesats welche einen neuen Sternen-Tracker testen soll. Bei diesem soll das Streulicht der Sterne im Tracker abgelenkt werden, so das nur ein kleiner gebündelter Lichtstrahl den Detektor des Star Trackers erreicht um so genauere Daten zu erhalten. Zudem befindet sich ein Solarzellenexperiment, eine genormte Schnittstelle für modulare Experimente sowie diverse Nanotechnologie-Bauteile des Satelliten welche getestet werden als Experimente an Bord.


AeroCube 15A + AeroCube 15B
zwei identische Cubesats bei welchen ein schneller und kostengünstiger optischer Sensor für den Einsatz im im LEO getestet werden soll. Es wurde ein kleines Teleskop entwickelt welches auf einer handelsüblichen Kameraplatine integriert wurde. Die beiden Satelliten haben jeweils unterschiedliche Bildverarbeitungssoftware und sollen sich mittels des optischen Sensors per Startracking orientieren können.


HARP
Nein keine falsche Panik (das hier wird auch anders geschrieben) :D HARP steht für HyperAngular Rainbow Polarimeter und ist ist eine Mission des Instituts für Physik der University of Maryland und dient der Messung von mikrophysikalischen Eigenschaften von des Wassers welches in Wolken enthalten ist sowie der dort vorhandenen Eispartikel.

Heimnetzseite zum Satelliten (engl.)


HuskySat 1 (HS 1)
ein 3U Cubesat der University of Washington, Seattle. Der Satellit ist ein Testmodel dessen Ziel es ist, die Entwicklung eines CubeSat-Systems, mit dem Objekte des Sonnensystems einschließlich der magnetischen Mondanomalien umfassender kartiert werden können später für einem 6U-Sat zu entwickeln.

Downlink:
Telemetrie 435.800 MHz und 24049.00 MHz
Transponder downlink 436.810 - 435.840 MHz

Uplink
145.910-145.940 MHz

Seite zum Satelliten (engl.)


MVP-Argus (Argus 02, MVP A, SLU 05)
ein Test-Cubesat des SSLR (Space Systems Research Laboratory) welcher dazu dienen soll für zukünftige Cubesat-Missionen bessere Bildgebungsverfahren, Sensorentechnik und ein zuverlässiges Bussystem zu entwickeln.

Downlink:
437.290 MHz GMSK


Orbital Factory 2 (OF 2)
Der 1U-Cubesat welcher von der University of Texas in Utah entwickelt wurde, verfügt über einen 3D-Druck-2-DOF-Portalmechanismus, mit dem leitfähige Tinte abgelagert und die Reparatur einer Solarzelle simuliert wird. Das Material für den 3D-Druck wurde basierend auf dem spezifischen Volumenwiderstand, der Viskosität und der Menge der leitfähigen Partikel sowie der Aushärtungszeit und der geringen Ausgasung ausgewählt.

Downlink:
435.040 MHz GMSK
2426.000 MHz


Phoenix
der 3U-Cubesat soll eine Wärmebild-Nutzlast an Bord haben, welche räumliche und zeitliche Änderungen der Wärmeaktivitäten in der Stadt Phoenix in Arizona sowie mehrerer anderer US-amerikanischer Städte untersucht.


RadSat-u
ist ein 3U-Cubesatellit welcher in der Montana State University entwickelt wurde. Es wurde über acht Jahre an einem Computersystem entwickelt welche der Ionenstrahlung im All standhalten soll. Zudem befindet sich noch ein Solarzellenexperiment an Bord.

Downlink:
437.425 MHz GMSL 19k2

Weitere Infos zu dem Sat auf der Heimnetzseite (engl.)


SOCRATES
steht für Signal of Opportunity Cubesat Ranging and Timing Experiments. Es handelt sich um eine 3U-Cubesat-Mission der University of Minnesota zur Verbesserung des Technology Readiness Level (TRL) eines neuen Timing- und Navigationssensors. Dazu wird ein GRID (Gamma Ray Incidence Detector) genutzt.

UMN Small Satellite Project


STPSat 4
ist ein experimentaler Cubesat des Verteidigungsministeriums der USA welche Experimente für die AIrForce und die NAVY an Bord hat. So u.a. einen Star Tracker, ein MESA-R zur Messung von Plasmadichten und -energien sowie ein experimentelles Solarzellensystem.

Downlink:
437.425 MHz GSMK 19k2


SwampSat 2
ist eine 3U-CubeSat- Mission der Universität von Florida Der Demonstrationssatellit soll einen Antennenausleger und eine Antennenspule im Bereich von 3-30 kHz (VLF) testen.

Downlinks:
145.875 MHz
436.350 MHz GMSK
2432.00 MHz
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6792
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: 02.11.2019 Cygnus CRS-12 (NG 12)

Beitragvon Goofy78 » So 3. Nov 2019, 20:46

Videos vom Start:





Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6792
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: 02.11.2019 Cygnus CRS-12 (NG 12)

Beitragvon Goofy78 » So 3. Nov 2019, 20:50

Morgen gegen 11:45 MEZ soll Cygnus eingefangen werden.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6792
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: 02.11.2019 Cygnus CRS-12 (NG 12)

Beitragvon Goofy78 » Mi 6. Nov 2019, 16:09

Hier ein Video vom einfangen:

Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6792
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50


Zurück zu Satelliten-Starts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast