28.11.2019 “Running Out Of Fingers” (Multisat)

Hier findet man Informationen über aktuelle oder zukünftige Satelliten-Starts.

Moderator: Goofy78

28.11.2019 “Running Out Of Fingers” (Multisat)

Beitragvon Goofy78 » Di 26. Nov 2019, 11:51

AM 28. November 2019 soll eine Rocket Lab Electron Rakete vom Launch Complex 1, Mahia Peninsula auf Neu Seeland gestartet werden. Das Startfenster liegt zwischen 08:56 - 10:22 Uhr MEZ. An Bord der Rakete sollen sich sieben Satelliten befinden.

Nutzlasten:
ALE 2
ATL 1
FossaSat 1
NOOR 1A & NOOR 1B
SMOG-P
TRSI-Sat


ALE 2 (Astro Live Experiences 1)
ein kleiner Demonstrationssatellit von Astro Live Experiences, welcher beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre einen künstlichen Meteoritenschauer produzieren soll.


ATL 1 (Advanced Technology of Laser)
ein Kleinstsatellit der Budapester Universität für Technologie und Ökonomie, Ungarn. Der Satellit soll eine spezielle Wärmeisolierung im All testen und hat eine Nutzlast zum Überwachen des DVB-T - Bands an Bord. Es soll einen GMSK-Downlink auf 437.175 MHz geben.


FossaSat 1
ein weiterer PocketCube welcher von einem gemeinnützigen Verein entwickelt wurde und aus dem All Daten zur Fortbildung zur Verfügung stellen soll. Dazu wird eine neue Technologie LoRa (HF-Chirp-Modulation) genutzt. Downlink 436.700 MHz FSK RTTY 45 Baud ITA2, 100mW 183hz Shift und LoRa 125kHz, Chirp Spread Spectrum Modulation, 180 bps, 100mW.


NOOR 1A & NOOR 1B
zwei PikoSats welche im ALl untereinander eine verschlüsselte Kommunikation aufbauen sollen. Satelliten anderer Hersteller sollen die Möglichkeit haben auf die Daten der Satelliten zuzugreifen.


SMOG-P
ein weiterer Satellit der Budapester Universität in Ungarn. Der Satellit soll u.a. auch das DVB-T-Spektrum überwachen und weltweite AUfzeichnung über die Frequenzennutzung aufzeichnen. Zudem soll ein Messgerät zur Erfassung des vom Menschen verursachten Elektrosmogs sich an Bord befinden. Downlink 437.150 MHz 12,5kBaud GMSK


TRSI-Sat
hat ein Wasserfall-Experiment an Bord, bei dem ein Bild im Wasserfall-Diagramm angezeigt wird, indem die Frequenz innerhalb des Übertragungsbereichs verändert wird. Funkamateure kennen das sicherlich von SSTV - Übertragungen wo im Wasserfall des Datenstroms noch ein Bild oder Rufzeichen eingefügt wird (z.B. mit DIGTRX). Zudem befindet sich noch ein HF-Empfänger an Bord. Es soll einen CW-Downlink auf 437.075 MHz geben.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6792
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: 28.11.2019 “Running Out Of Fingers” (Multisat)

Beitragvon Goofy78 » Sa 30. Nov 2019, 13:07

Der Start wurde abgebrochen. Evtl.gab es ein Problem am Bodensystem. Bis 12. Dezember ist das Startfenster für diesen Start noch offen. Ein neues Startdatum steht aber noch nicht fest.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6792
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: 28.11.2019 “Running Out Of Fingers” (Multisat)

Beitragvon Goofy78 » Mi 4. Dez 2019, 17:35

Der Start soll nun am 06.12.2019 erfolgen, das Startfenster liegt zwischen 08:56 - 10:22 Uhr MEZ.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6792
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50

Re: 28.11.2019 “Running Out Of Fingers” (Multisat)

Beitragvon Goofy78 » Di 10. Dez 2019, 01:30



Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Dezember
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
 
Beiträge: 6792
Registriert: Di 2. Okt 2012, 19:50


Zurück zu Satelliten-Starts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste