APT Signale der NOAA Satelliten

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon Maik » Di 3. Jul 2018, 21:13

Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3171
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon Delfi » Di 3. Jul 2018, 22:14

Danke, die Seite war mir schon bekannt. Der darüber angebotene Link zum Download der Version 2.10.11 enthält leider keine Daten. Welche alternativen Programme würden sich sonst noch anbieten?
Delfi
Viertel Lambda
 
Beiträge: 117
Registriert: So 28. Jan 2018, 00:22

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon JA6UAR » Di 3. Jul 2018, 23:11

Grüße

Wenn ich das richtig verstanden habe, sind wohl die free Lizenz Versionen betroffen also die man kostenlos freischalten konnte.
Ich prüfe das bei Gelegenheit bei meiner Kaufversion . Ich könnte dir evtl noch eine frühere Version organisieren... muss ich suchen :-)
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 2. Okt 2012, 21:09

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon Delfi » Mi 4. Jul 2018, 07:27

Das wäre echt Super von Dir. Da sag ich schon mal ein ganz großes Danke!
Delfi
Viertel Lambda
 
Beiträge: 117
Registriert: So 28. Jan 2018, 00:22

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon Delfi » Mi 4. Jul 2018, 11:17

Abgesehen davon. Welche alternative Software würde sich anbieten?
Delfi
Viertel Lambda
 
Beiträge: 117
Registriert: So 28. Jan 2018, 00:22

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon Maik » Mi 4. Jul 2018, 12:27

Ich glaube so eine richtige Alternative gibt es da gar nicht. Das WXtoImg hatte sich nicht ohne Grund in den letzten Jahren als das Top-Programm für diesen Zweck etabliert. Und jetzt auf so ein Uralt-Programm wie WXsat zurück zu greifen, ist auch nicht wirklich eine Lösung.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3171
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon Delfi » Mi 4. Jul 2018, 12:42

Wem sagst Du das... Abgesehen davon, das was ich noch von WXSat habe, würde nur auf 32-Bit-Rechnern und Win 95/98 und ich glaube XP laufen. In der Zwischenzeit habe ich WxtoImg 2.10.11 zum Herunterladen gefunden. Abgesehen davon, dass die Version aber auch nur im manuellen Modus läuft, sind die Bilder nicht kontinuierlich gerade, sondern immer wieder seitlich versetzt. Das habe ich von der 2.11er-Version so nicht gekannt. Womit das auch keine wirkliche Lösung ist.
Grundsätzlich möchte ich noch erwähnen, dass es mir jetzt nicht darum geht, die/eine Software gratis zu bekommen. Funktionieren sollte sie halt. Der Empfang der NOAA-Wetterbilder würde mir schon abgehen. Habs zwar nicht ständig gemacht, aber doch immer wieder mal.
Delfi
Viertel Lambda
 
Beiträge: 117
Registriert: So 28. Jan 2018, 00:22

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon Delfi » Do 5. Jul 2018, 07:33

Na wunderbar :oops: ... Selbst die 2.10er-Version, die eh nicht wirklich gut funktionierte, hat nach einmal ihren Dienst komplett quittiert.
Delfi
Viertel Lambda
 
Beiträge: 117
Registriert: So 28. Jan 2018, 00:22

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon Delfi » Sa 7. Jul 2018, 10:31

Auch das mit der zeit zurücksetzen, so wie immer wieder mal im Internet zu lesen, klappt nicht. Da kommt dann immer die Meldung, dass die Kepler-Daten nicht passen und es kommt erst recht kein Bild.

Abgesehen davon. Wenn heute jemand in den NOAA-Empfang einsteigen will, was bleibt ihm dann noch als Software? Welche kann er dafür verwenden?
Delfi
Viertel Lambda
 
Beiträge: 117
Registriert: So 28. Jan 2018, 00:22

Re: APT Signale der NOAA Satelliten

Beitragvon Maik » Mi 25. Jul 2018, 12:21

Also eigentlich ist es doch ganz einfach das WXtoImg in der letzten veröffentlichten Version gangbar zu bekommen. ;)
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3171
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

VorherigeNächste

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron