Unbekannte Signale von der ISS

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon Gast » Do 10. Jan 2008, 12:04

Auf 145.825 MHz senden noch NO-44 (PCSat) und UO-11. Beide Satelliten befinden sich jedoch in Eklipsen und sind derzeit inaktiv. NO-44 sendet auch Packet Radio (APRS) und UO-11 Telemetrie in ASCII-RTTY. Beide waren aber am 8.1.08 um 3:13 UTC nicht im Bereich der ISS.

Um festzustellen, ob das komische Signal von der ISS kommt, braucht man ja nur die Yagi von der ISS wegzudrehen.

73 Thomas
Gast
 

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon Maik » Do 10. Jan 2008, 12:26

Die meisten von uns werden wohl die ISS mit Rundstrahlantennen empfangen, bei den ausreichend starken Signalen was die ISS macht.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3280
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon JA6UAR » Do 10. Jan 2008, 12:45

Grüße ,nochmal aus zwigge

Habe heut Nacht alle Überflüge der ISS aufgezeichnet und mitgelesen, konnte keine "Fremdsignale" ausmachen , PACKET Signale waren stark und klar zu empfangen
>ARISS - International Space Station (BBS/APRS on)

mfg
Benutzeravatar
JA6UAR
Hört die Flöhe im Äther husten
 
Beiträge: 860
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:09

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon DE2SHD » Do 10. Jan 2008, 23:31

Hello zusammen
Meine Antenne ist eine X-5000 von Diamond und Scanner ein IC-R20 von ICOM und einen Verstärker M-75.Höre morgen auch wieder rein.
Mein LOK:JO61RB
73 DE2SHD Siggi
DE2SHD
 

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon DE2SHD » Fr 11. Jan 2008, 10:09

Hello zusammen
Habe heute alle Überflüge gehört,aber keine besonderen Signale gehört waren nur Packet zu hören sonst nichts.Keine Ahnung was das gewesen ist.Für mich ist das auch ein Rätsel,bleibe aber weiter dran.
73 DE2SHD Siggi
DE2SHD
 

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon Nils » Mo 14. Jan 2008, 19:04

Hallo, ja habe ebenfalls vor einen paar tagen in den Überflug um 06:45 MEZ Uhr Reigehört, aber auch keine ähnlichen Signale Empfangen.

Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon Maik » Sa 19. Jan 2008, 16:14

Es ist hier so ruhig geworden. Gibt es nun keine unbekannten Signale mehr oder hört ihr jetzt nicht mehr rein ? Na ja im Moment liegen die Überflüge noch mitten in der Nacht. Aber in ein paar Tagen, können wir am Abend wieder die ISS hören bzw. dann auch sehen.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3280
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 21:09

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon Nils » So 20. Jan 2008, 15:53

Jap, Genau in einen Paar Tagen kann man die ISS nun auch wieder gut Visuell beobachten.
Und die Überflüge liegen dann ja auch schon zu einer etwas besseren Uhrzeit.
Ich habe heute Morgen um 00:33 Uhr reingehört, aber nichts aufälliges Empfangen.
Das normale Packet Radio auf 145,825 Mhz. war sehr gut zu Empfangen. !

Viele Grüße, Nils
Nils
 

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon Gast » Mo 21. Jan 2008, 00:58

145.825 da tummeln sich die Amateure in HS, ist der Hauskanal von der Region Chomburi.

Thailand-Fredy
Gast
 

Re: Unbekannte Signale von der ISS

Beitragvon Nils » Di 22. Jan 2008, 19:27

Hallo,
ja, das könnte nartürlich auch sein.
Was bedeutet denn "HS" ? :-)

Viele Grüße, Nils
Nils
 

VorherigeNächste

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron