Meteor MN1 wieder aktiv ?

Alles rund um das Thema funktechnische Verfolgung von Raumflugkörpern.

Moderator: Goofy78

Re: Meteor MN1 wieder aktiv ?

Beitragvon DH1MLJ » Sa 5. Dez 2015, 13:04

Ein Bild vom Datenstrom vor der Viterbi Dekodierung verrät etwas mehr.

Bild

Links ist ganz normal der Syc mit der Satelliten Kennung, Datum usw. zu erkennen. Rechts davon, das so aussieht wie Rauschen, das sind ganz normale Daten.
Bei den Durchgehenden Muster dürfte es sich um die Sequenz des Randomizers handeln. Auf gut deutsch. Es werden keine Daten von den Instrumenten gesendet.
Wenn man es genau wissen wollte, dann müsste man eine Viterbi dekodierung darüber laufen lassen und schauen, ob noch die richtigen A-Pids generiert wurden, also der Multiplexer defekt ist oder die Instrumente keine Daten geliefert haben.


73

Norbert
Nur getraut: Selbstgebaut...
Benutzeravatar
DH1MLJ
Kann den Scanner im Dunkeln bedienen
 
Beiträge: 237
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 17:42
Wohnort: Ostallgäu

Re: Meteor MN1 wieder aktiv ?

Beitragvon torsten » Di 8. Mai 2018, 22:28

Ich habe gestern auf 137,1Mhz absolut nichts empfangen. Wie ist hier der aktuelle Stand?
torsten
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 8. Mai 2018, 21:38

Re: Meteor MN1 wieder aktiv ?

Beitragvon Maik » Mi 9. Mai 2018, 00:21

Nach Problemen mit der Lageregelung wurde der Satellit am 20. März 2016 außer Betrieb genommen.
Benutzeravatar
Maik
Administrator
 
Beiträge: 3159
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 22:09

Re: Meteor MN1 wieder aktiv ?

Beitragvon torsten » Mi 9. Mai 2018, 00:26

Schade :(
torsten
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 8. Mai 2018, 21:38

Vorherige

Zurück zu Funktechnische Satellitenbeobachtung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron