Chinesische Raumfahrt

Hier findet man Informationen über aktuelle oder zukünftige Satelliten-Starts.

Moderator: Goofy78

Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
Beiträge: 7855
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitrag von Goofy78 »

05.05.2022 Jilin
China startete am 05. Mai 2022 mehrere Jilinsatelliten. Die Jilin-Satelliten sind hochauflösende Fernerkundungssatelliten. Der Orbit wird mit 477 km × 492 km, 97,34°angegeben.

Nutzlasten:
Jilin-1 Kuanfu-01C (Jilin-1 Wideband-01C)
Jilin-1 Gaofen-03D-27 (Jilin-1 High Resolution-03D-27)
Jilin-1 Gaofen-03D-28 (Jilin-1 High Resolution-03D-28)
Jilin-1 Gaofen-03D-29 (Jilin-1 High Resolution-03D-29)
Jilin-1 Gaofen-03D-30 (Jilin-1 High Resolution-03D-30)
Jilin-1 Gaofen-03D-31 (Jilin-1 High Resolution-03D-31)
Jilin-1 Gaofen-03D-32 (Jilin-1 High Resolution-03D-32)
Jilin-1 Gaofen-03D-33 (Jilin-1 High Resolution-03D-33)
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Januar und Februar
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
Beiträge: 7855
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitrag von Goofy78 »

23.06.2022 Yaogan 35-02A, Yaogan 35-02B, Yaogan 35-02C
China startete am 23. Juni 2022 3 weitere Yaogan-Satelliten mittels einer CZ-2D.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Januar und Februar
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
Beiträge: 7855
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitrag von Goofy78 »

12.07.2022 TianLian 2 03 (TL 2C)
China startete am 12. Juli 2022 den Satelliten TianLian 2 03 von Xichang mittels einer CZ-3B/G3. TL 2C wird zur Unterstützung der Echtzeitkommunikation zwischen umlaufenden Satelliten und Bodenkontrollstationen eingesetzt und dazu im GEO stationiert werden.

Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Januar und Februar
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
Beiträge: 7855
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitrag von Goofy78 »

16.07.2022 Gaojing 2-01 und 2-02
China startete am 16. Juli 2022 um 00:57 Uhr MESZ von Taiyuan eine CZ-2C, die beiden Erdbeobachtungssatelliten Erdbeobachtungssatelliten Gaojing 2-01 und 2-02. Eigentümer der Satelliten ist China Siwei Surveying and Mapping Technology Ltd., eine Tochtergesellschaft von CASC. China Siwei verkauft Satelliten-Fernerkundungsbilder auf kommerzieller Basis.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Januar und Februar
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
Beiträge: 186
Registriert: So 7. Feb 2021, 22:38

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitrag von Shofer Ylli »

Bild
Am 27.Juli 2022 startete von Platz 130 in Juiquan zum ersten Mal die neue Trägerrakete ZK-1A von CAS Space.
Der Start war erfolgreich.

Bild
ZK-1A Y1 transportierte insgesamt sechs Satelliten auf eine polare Umlaufbahn in 500 km Höhe.
Die Satelliten wurden von CAS Microsat und SAST gebaut und führen verschiedene technologische Experimente durch.
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
Beiträge: 186
Registriert: So 7. Feb 2021, 22:38

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitrag von Shofer Ylli »

29.07.2022 Jaogan 35 Gruppe 03

Bild

Am 29.07.2022 startete um 13:28 Uhr UTC von Rampe 3 in Xichang die Trägerrakete CZ-2D Y65 mit drei Satelliten an Bord. Die Nutzlast wird als Jaogan 35 Gruppe 03 bezeichnet.
Analog zu Gruppe 01 und 02 wurde eine Umlaufbahn in 500 km Höhe bei 35 Grad Neigung erreicht.

Über die Aufgabe von Jaogan 35 kann nur spekulieren.
Es handelt sich definitiv nicht um zivile Satelliten.
Die Größe der Nutzlastverkleidung (Länge 13,4 m, Durchmesser 3,35 m) lässt auf sehr große Satelliten (Antennen?) schließen.
Die Bezeichnung "Gruppe" deutet darauf hin, dass es sich um eine Konstellation handelt.
Die niedrige Bahnneigung deutet darauf hin, dass lokale Überwachungen (Taiwan?) durchgeführt werden.
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
Beiträge: 7855
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitrag von Goofy78 »

04.08.2022 Chongfu Shiyong Shiyan Hangtian Qi 2 (CSSHQ 2)
Am 04. August 2022 startete China um 09:30 Uhr MESZ eine CZ-2F/T vom Kosmodrom Jiuquan, mit dem wieder verwendbaren Gleiter CSSHQ 2 an Bord.

Mehr zu dem System in der dt. Wikipedia
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Januar und Februar
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
Beiträge: 7855
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50
Kontaktdaten:

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitrag von Goofy78 »

04.08.2022 TECIS, Minhang Shaonian
China startete am04. August 2022 vom nordchinesische Raumfahrtzentrum Taiyuan eine CZ-4B mit dem Umweltsatelliten TECIS 1 (Terrestrial Ecosystem Carbon Inventory Satellite) in einen sonnensynchronen Orbit um die Erde. TECIS soll die Wälder überwachen und Aerosole messen. Jiatong 4 (HEAD 2G) ist ein Satelliten für maritime Überwachungszwecke. Er ist Teil einer Konstellation, für die bislang 12 Satelliten gestartet wurden. Der dritte Satellit an Bord, Minhang Shaonian, ist ein kleiner Satellit für Ausbildungszwecke.
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Januar und Februar
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
Beiträge: 186
Registriert: So 7. Feb 2021, 22:38

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitrag von Shofer Ylli »

09.08.2022 Taijing 1-01, Taijing 1-02, Donghai 1
Am 9.August 2022 startete um 04:11 Uhr UTC in Jiuquan von Platz 95A die Feststoffrakete GSX-1 Y3 (Ceres-1 Y3).
Sie brachte drei Satelliten in eine elliptische Bahn 440 - 540 km bei 97,41 Grad Neigung.
Hauptnutzlast sind die beiden identischen Erdbeobachtungssatelliten Taijing 1-01 und Taijing 1-02.
Sie wurden von MinoSpace (Plattform MN50) gebaut und werden auch von Minospace betrieben.
Die dritte Nutzlast, Donghai-1, wurde von ASES gebaut.
Donghai-1 erprobt eine neue Miniaturkamera zur Erdbeobachtung.

Der Start der Ceres-1 Y3 war rein kommerziell. Die Rakete wurde von der Privatfirma Galactic Energy gebaut.
Benutzeravatar
Shofer Ylli
Viertel Lambda
Beiträge: 186
Registriert: So 7. Feb 2021, 22:38

Re: Chinesische Raumfahrt

Beitrag von Shofer Ylli »

10.08.2022 Jilin-1 Gaofen 03D (10x), Jilin-1 Hongwai A01- A06

Am 10.August 2022 startete um 04:50 Uhr UTC in Taiyuan von Platz 16 die Trägerrakete CZ-6 Y10.
Es war ein kommerzieller Einsatz, 16 Satelliten wurden in eine sonnensynchrone Bahn in 540 km Höhe gebracht.
Die 16 Satelliten wurden von Chang Guang gebaut und betrieben.
Zehn Satelliten sind Erdbeobachtungssatelliten und gehören zur Serie Jilin-1 Gaofen 03D.
Jeder Satellit ist 43 kg schwer und sendet Bilder mit einer Auflösung von maximal 75 cm.
Die Konstellation besteht jetzt schon aus mehr als 30 Satelliten.

Sechs Satelliten gehören der Firma Yunyao (sie werden auch auch als Yunyao 1-04 bis 1-08 und Tianjin Bihai 1 bezeichnet).
Es handelt es sich um 12U Cubesats. Sie dienen der Wetterbeobachtung mittels GNSS-R.
Gesperrt