Mitteldeutschen IG Raumfahrt - Sigmund Jähn (MIGR)

Alles über Veranstaltungen, Treffen, Jahrestage und Reiseberichte sowie Besuche von Museen um das Thema Satelliten und Raumfahrt.

Moderator: Goofy78

Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
Beiträge: 7847
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50
Kontaktdaten:

Re: Mitteldeutschen IG Raumfahrt - Sigmund Jähn (MIGR)

Beitrag von Goofy78 »

Nachlese zum Treffen am 15. & 16.10.2021 in Dresden/Großenhain
In diesem Jahr fand ja wieder ein Treffen der MIGR statt auf das ich mich schon ein Jahr vorbereitet hatte. Leider schlug eine fette Erkältung über mich her, so das ich der Veranstaltung fernbleiben musste. Bis zur letzten Stunde vor der Abholung durch das "Taxi" (Jo aka Orion_S) hatte ich noch Hoffnung, das es aufwärts geht mit der Genesung aber leider sollte es nicht sein. Danke hier an dieser Stelle an alle von Euch. Ihr habt an mich gedacht und mir Genesungswünsche und tolle Bilder zukommen lassen. Und wie mir alle bestätigten, war es eine informative und gelungene Veranstaltung bei welcher sich auch viele neue Kontakte untereinander knüpften. Auch der Spaß und die gute Laune kamen neben sachlichen und fachlichen Diskussionen und Wortbeiträgen nicht zu kurz. Aufgrund meines Fernbleibens fanden wir mit unserem Mitglied Thomas aka Peng einen guten Fotografen um die schönen Momente bildlich festzuhalten. Von ihm stammen die folgenden Aufnahmen, welche er uns freundlich zur Verfügung stellte.

Hier gehts zum Album (Flickr)

Dazu noch eine von Peng erstellte Bildershow:

Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Januar und Februar
Benutzeravatar
Goofy78
Moderator
Beiträge: 7847
Registriert: Di 2. Okt 2012, 20:50
Kontaktdaten:

Re: Mitteldeutschen IG Raumfahrt - Sigmund Jähn (MIGR)

Beitrag von Goofy78 »

  • AGENDA Jahrestreffen der Mitteldeutschen IG Raumfahrt
    am 11. November 2022 um 19:00 Uhr in der Frischhütte Morgenröthe-Rautenkranz

    1. QO–100 - Der erste geostationäre Amateurfunksatellit - Vortrag und praktische Demonstration an einer Funkanlage Matthias Bopp
    2. Das Vermächtnis des GLXP - Die neue Landergeneration auf dem Weg zum Mond Axel Monse
    3. JURI GAGARIN - Alternative Erkenntnisse zu den Absturzursachen Uwe Rätsch
    4. Müllsammlung im Orbit Stefan Wotzlaw
    5. Dreharbeiten mit Sigmund Jähn Thomas Linzner
    6. OLAF`s " Fat Man" Olaf Przybilski
    7. Sternenwelten des Jahres Denny Schädlich

    Bild
Die jeweils aktuellen Start-/Raumfahrttermine >>> Januar und Februar
Benutzeravatar
AdAstra83
Viertel Lambda
Beiträge: 130
Registriert: Mi 12. Jan 2022, 00:10

Re: Mitteldeutschen IG Raumfahrt - Sigmund Jähn (MIGR)

Beitrag von AdAstra83 »

Damit hier nicht nur die Agenda präsentiert wird möchte ich noch ein paar Worte zu unserem Treffen verlieren:

Zu aller Überraschungen aller konnten wir noch weitere Sondergäste in unserer Runde begrüßen. So nahm Volker Schmid vom DLR und Missionsleiter "Cosmic Kiss" an unserem Treffen teil - und zu Überraschung Vieler reiste Ex-SpaceX Mitarbeiter Hans Königsmann etwas eher an um an unserer MIGR-Sitzung teilzunehmen. Bei den Vorträgen bezüglich Raumfahrt gab er auch die ein oder andere Zusatzinformation Preis oder stellte die ein oder andere Frage.

Nach einem langen Abend und vielen interessante Gesprächen auch nach den Vorträgen gingen wir schlafen, denn der Samstag wartete mit weiteren Vorträgen in der Raumfahrtausstellungen auf.

Bild

Der erste Vortrag hielt Hans Königsmann über die Geschichte von SpaceX und sein Beitrag bezüglich der Entwicklung der Falcon 1 und 9 sowie die Arbeiten an der (Crew) Dragon. Zusätzlich gab er noch einen Ausblick auf den Fortschritt des Starships und Starlink. Dabei verwies er auch auf ein paar Vorträge der MIGR. Anschließend durfte er noch eine Falcon 9-Rakete in der Ausstellung enthüllen.

Bild

Nach der Mittagspause ging es mit Matthias Maurer's ISS-Mission "Cosmic Kiss" weiter. Volker Schmid vom DLR berichtete über den Flug von Maurer zur ISS, seine Forschungsarbeit und Rückkehr auf die Erde. Zusätzlich konnte er schon ein paar Ergebnisse aus den Forschungsarbeiten präsentieren.

Dann gab es wieder leckeren Kuchen, Kaffee und gute Gespräche.

Bild

Den letzten Fachvortrag hielt Matthias Bopp aus Freiburg und er erklärte in detailierter Weise die notwendigen Vorbereitungen, die Ausführung und Resonanz einer Funkherstellung zwischen einer Schule und der ISS (mit Matthias Maurer).

Wiederklang fand die großartige Veranstaltung auch in der sächsischen Presse:
https://www.freiepresse.de/vogtland/obe ... el12543087
Antworten